Bienvenidos!

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich einfach mal kurz vorstellen:

Ich heiße Pauline, bin 18 Jahre alt und habe gerade mein Abitur frisch in der Tasche. Für mich war es irgendwie schon immer klar, nach dem Abitur nicht direkt zu studieren, sondern erstmal ein bisschen was von der großen, weiten Welt zu sehen und neue Erfahrungen zu sammeln. Deshalb habe ich mich entschlossen, mich für ein Jahr in einem sozialen Projekt zu engagieren. So bin ich nach vielen Stunden Recherche am PC auf die Entsendeorganisation BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) gestoßen und dadurch zum Missionskreis Ayopaya gelangt.

Nun ist es bald soweit, am 03. September geht es los und die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren, diverse Packlisten werden abgearbeitet, letzte Einkäufe erledigt und langsam geht es auch daran, sich von Freunden und Familie zu verabschieden. Doch obwohl mancher Abschied schwerfällt, steigt gleichzeitig mit jedem Tag die Vorfreude und Neugier auf ein fremdes und eindrucksvolles Land mit außergewöhnlichen Menschen.

Was mich dort erwarten wird: Abgelegen in dem kleinen Dorf Independencia auf 2700m Höhe, 6-10 Stunden von der nächsten Stadt Cochabamba entfernt, lebe ich zusammen mit Kira im Centro Social San Bonifacio. Das ist ein Internat für Jungen und Mädchen. Die ersten Monate werde ich mich zunächst in einem Kindergarten engagieren. Danach werde ich im Internat organisatorische Aufgaben übernehmen, sowie Englischunterricht geben. Außerdem habe ich die Möglichkeit mit einer Krankenschwester in die umliegenden Dörfer zu fahren, um die Menschen medizinisch zu versorgen. Wie alles im Detail ablaufen wird, wird sich erst vor Ort zeigen. Aber ich bin schon sehr gespannt und aufgeregt, welche Aufgaben und Herausforderungen auf mich zukommen werden.

Ich freue mich immer über Kommentare und Fragen, also her damit! 🙂

Man kann mich auch persönlich unter der Emailadresse pauline@die-familie-link.de erreichen. Wer immer auf dem neuesten Stand meiner Erfahrungen bleiben möchte, kann seine Emailadresse oben rechts eintragen und erhält jedes Mal eine Email, wenn ich einen neuen Beitrag veröffentlicht habe. Ich kann leider noch nicht sagen, wie oft das der Fall sein wird und ich auf Nachrichten antworten kann, da die Internetverbindung nicht die beste ist.

Ganz liebe Grüße,

Pauline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert